Montag, 26. Juni 2017

Tausch mit Larimar

Schön - endlich nochmal was von Larimar zu hören - ich hab von ihr wunderbare Wolle ertauscht:
Im Forum hieß es, sie sei sehr kratzig und deshalb nicht zum Verstricken von Kleidung geeignet. Mal schauen, was ich damit mache. Ich hatte grade nach Garn mit Perlen oder Pailletten gesucht. Um Perlchen direkt einzuspinnen bin ich meist zu faul - das ist etwas zeitaufwendig.
Deshalb benutze ich beim Verzwirnen schon mal häufig Glitzerbeilaufgarn - und werde es jetzt vllt. mal mit Paillettengarn ausprobieren. Oder auch zum Weben - ich find schon eine Verwendungsmöglichkeit - die Farbe find ich klasse.
Petra wünschte sich im Gegenzug Spinnfutter oder Wolle - ich hab ihr dieses Paket fertig gemacht:
Zweimal Spinnfutter Milchschaf, 134 g gesamt - außerdem ein Knäuel Regia Sockenwolle, ein Strang handgefärbte Elfenwolle und als Goodie einen kleinen Schlüsselanhänger - ich hoffe, sie hat Freude am Verarbeiten.


Donnerstag, 22. Juni 2017

Mein neuer kleiner Freund👦


Ich hab es hier schon mal geschrieben......
Ich glaub Webrahmen sind genauso Herdentiere wie Spinnräder.........😋
Ich konnte schon wieder nicht widerstehen:
Diesmal ist es ein kleiner Kircher😍 - 40 cm breit - mit einem Webkamm 40/10.
Schön klein und handlich - die optimale Größe um den Rahmen auch mal grad mit raus auf die Terrasse nehmen zu können (ja, ja, ich weiß - auch das ist eine Ausrede - der Ashford ist ja auch nur 50 cm breit - klar könnte man den auch mit rausnehmen.......).

Egal - für alle kreativen Dinge hab ich einfach eine Schwäche und shoppe zuuuuuuu gern😜

Mittwoch, 21. Juni 2017

Es wird wieder gewebt

Auf dem großen Rahmen arbeite ich immer noch an dem Stoff, aus dem ich mir dann eine Weste oder Jacke nähen will:
Auf dem Ashford wird es grad spannender:
Zum ersten Mal arbeite ich mit dem Varident. Als Kette habe ich ganz mutig gemischt: Handgesponnene Wolle Merino - Baumwoll-Leinen-Gemisch von der Kone - und diverse Wolle ohne Banderole unbekannter Herkunft..........
Ich bin super gespannt wie sich das alles miteinander verarbeiten lässt!


Samstag, 17. Juni 2017

Und weil's so schön ist noch einmal..............

Weitere zwei Lebkuchenmännlein sind aus meiner Maschine gehüpft:

Tolle Wolle

Vor zwei Tagen sind dann auch Laras Erstlingssöckchen fertig geworden:
In den Tiefen meines Wollschrankes fand sich ein Knäuel Regia Softy Color. Solche Wolle hatte ich noch nie verarbeitet. Ich bin begeistert:
Kuschelweich - solche Socken hab ich ja noch nie gestrickt - optimal für unsere kleine Prinzessin.
Leider:
Ich wollte direkt eine größere Menge davon bestellen - aber diese Wolle gibt es offenbar nicht mehr😢😢😢

Donnerstag, 15. Juni 2017

Weiter geht's

Außerdem sind die Erstlingssöckchen für unsere Zwillinge fertig geworden:
Und ein weiterer Sternenbaumler:
Und nochmal in etwas anderer Stoffkombi:
Und zum Tagesabschluss noch ein Lebkuchenmann aus Waschleder - das Material verarbeite ich sehr gern:


Kirschkernkissen

Meinen beiden großen Enkelchen, die am Wochenende kommen, hab ich grad zwei kleine Kirschkernkissen genäht:
Und ein weiteres Weihnachtshäuschen hat auch soeben meine Maschine verlassen:

Mittwoch, 14. Juni 2017

Zwei weitere Häuschen

Ich finde es immer wieder spannend wie unterschiedlich ein und dasselbe Haus mit anderen Stoffen und Garnen wirkt:
Endlich hab ich auch den idealen Rückseitenstoff gefunden - kleine Panels:


Dienstag, 13. Juni 2017

Kleine kreative Pause......

Die letzten Tage waren recht hektisch. Heute hab ich mir nochmal einen kreativen Nachmittag gegönnt und wieder drei Lebkuchenmännlein fertig bekommen:

Freitag, 9. Juni 2017

Schlüsselanhänger

Im Herbst erwarte ich drei weitere Enkelkinder. Gestern Abend wollte ich eigentlich beginnen, einen Schwung Babysöckchen zu fertigen. Irgendwie hatte ich aber kein Gefühl mehr für die Größe eines Neugeborenenfüßchens......
Der erste Versuch ist dann doch zu winzig geworden - ergo hab ich einen weiteren Schlüsselanhänger draus gemacht:

Mittwoch, 7. Juni 2017

Nochmal zwei

Heute sind zwei getupfte Lebkuchenmännlein fertig geworden - es macht Spaß, sie in allen Variationen auszuprobieren:

Nochmal das Frühchenthema......

Ich hab mich jetzt noch vom Großteil meiner kleinen Applikationen getrennt:
Auch die geb ich direkt mit ab.
Wer von euch bei Facebook ist, der sollte unbedingt die Seite mal besuchen.
Ich bin dort leider nicht gemeldet und hab den Kontakt nur über den Link
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/suche-stoffreste-zum-naehen-fuer-fruehchen-und-sternenkinder/652329538-192-5386
bekommen.
Die Organisatorin, die dort genannt ist, hat mir aber freundlicherweise einiges Fotos per Mail zukommen lassen.
Was die Damen und Mädels dort Niedliches zaubern um betroffenen Familien zu helfen - das ist wirklich ganz allerliebst.
Mein Spendenkarton ist jetzt voll - ich guck trotzdem nochmal meine Stoffe durch, ob ich nicht noch etwas obendrauf quetschen kann, dann schick ich mein Paket heute noch raus.


Einfach mal zwischendurch

Wenn mir so gar nichts mehr einfällt, was ich stricken könnte, dann werden halt einfache Socken genadelt, die fallen nie durch:

Dienstag, 6. Juni 2017

Stoffspenden für Frühchen

Bei mir haben sich mal wieder Unmengen an Stoffresten angesammelt. Alles kann bzw. mag ich gar nicht selbst verarbeiten und hab mich heute auf die Suche nach geeigneter Verwertung gemacht.
Dabei bin ich hierauf gestoßen:
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/suche-stoffreste-zum-naehen-fuer-fruehchen-und-sternenkinder/652329538-192-5386

Da gebe ich gern einen Schwung hin. Ein relativ großer Karton ist schon gepackt:
 Das dürften einiges Kilos Stoff sein - mehr als die Hälfte Jerseys (im unteren Bereich, grad nicht zu sehen).
Auf meine Nachfrage hab ich gehört, dass auch Bänder gebraucht werden und werde deshalb gleich meine Vorräte auch mal sichten und einen ganzen Teil davon abgeben:
Meine Freundin wird zum Wochenende noch einen Schwung Stoff beisteuern und dann bring ich das Material zu einer der genannten Adressen.

Ich finde das Engagement dieser fleißigen Bienchen bewundernswert und unterstütze das sehr gern!
Vielleicht freuen sich ja einige meiner Blogleser auch über diese Adresse und geben gern ihre Stoffreste dorthin - fänd ich toll!

Montag, 5. Juni 2017

Weiter geht's

Heute ist als erstes ein leichtes Sommelkleidchen aus Jersey für den Urlaubskoffer entstanden:
Und noch ein leichtes Hängerchen - diesmal aus Baumwollstoff - eigentlich genauso flott genäht - es braucht halt nur ein paar Abnäher mehr um es in Form zu bringen:
Eine ärmellose Bluse hab ich auch noch fertig bekommen - aber jetzt muss ich auch schon wieder Schluss machen für heute, wir sind eingeladen.

Sonntag, 4. Juni 2017

Kreativer Pfingstsonntag

Als erstes hab ich heute zwei weitere Weihnachtsanhänger gestickt - zwei Sternenbaumler:
Anschließend noch flott ein Top für heiße Tage:
Aber - wie immer, wenn man sich viel vornimmt - ein längerer Überraschungsbesuch hat meinen kreativen Elan für heute leider unterbrochen. Immerhin sind noch drei Lebkuchenmännlein fertig geworden:
Zum Tagesabschluss noch ein schnelles Trägertop - aber zu mehr reicht meine Lust heute jetzt nicht mehr: