Mittwoch, 12. April 2017

Neue Shirts

Für heute hab ich mir mal wieder meine Jersey- und Sweat-Vorräte geschnappt und mir vorgenommen, einiges zu verarbeiten.
Als erstes hab ich ein Shirt, das eigentlich meine Freundin für sich genäht hatte, geändert auf meine Maße:
Es liegt schon sooooooo lange zwischen meinen Stoffen. Ich hatte einfach ein wenig die Lust an diesem Stoff verloren. Wie so oft hatten wir uns in den gleichen Jersey verliebt und ihn beide gekauft. Ich hab mir bereits zwei Shirts daraus genäht und mich allmählich ein bisschen satt dran gesehen.
Andererseits:
meine haben lange Ärmel, sind mit anderen Stoffen kombiniert und haben eng anliegende Kragen - insofern ist dieses hier wieder etwas anders und mehr fürs Frühjahr geeignet. Deshalb hab ich es nun doch endlich fertig gestellt.

Der nächste Fotodruck, der auch schon eine Weile in meinem Schrank lagert, den hab ich mit schwarzem Sweat kombiniert und wieder eine Beala draus genäht:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen