Samstag, 29. April 2017

Gegentausch von tigram

Grade kam das Päckchen von Margit, schaut euch meine wunderschönen Holzdosen an:
Ich bin richtig richtig begeistert!!!!!! Ich mag Holzarbeiten sehr. Gestern auf dem Bonner Kreativmarkt hab ich lange an den Ständen mit den Holzkunstwerken gestanden - und heute nenne ich dieses wunderschöne Trio mein eigen💖
Ich bewundere diese Arbeiten einfach enorm! Begleitet wurden sie von einer nett geschriebenen und handgestalteten Karte - außerdem gab es als Goodie ein Paar hübsche Ohrstecker in schickem türkis - auf Chirurgenstahl, also auf jeden Fall verträglich - auch hierüber hab ich mich sehr gefreut!

Freitag, 28. April 2017

Gegentausch von Zambonie

Eben ist das Päckchen von Kerstin eingetrudelt, schaut:
Die beiden Nähbücher - wie vereinbart - und jede Menge Zugaben, ich war baff:
Webband, Tags, Schlüsselanhänger, kleine Applis und der Hammer: zwei superschön bestickte Kabelbinder!
Liebe Kerstin - ganz herzlichen Dank für diesen tollen Tausch - hat mich sehr gefreut!!!!!!!!!!

Donnerstag, 27. April 2017

Gegentausch von Heikedeern

Soeben ist Heikes Päckchen eingetrudelt und ich durfte mich über wunderschöne Wolle freuen:
Dankeschön Heike - Tauschen hat mit dir - wie immer - Spaß gemacht!💟

Tausch mit Tigram

Margit hat im Forum drei wunderschöne Holzdöschen, handgedrechselt, angeboten. Seit der Chef meines Mannes mir eine handgedrechselte Holzschale geschenkt hat, stehe ich total auf Holzarbeiten. Bescheiden wie sie offenbar ist, wollte sie nur ein einziges Knäuel Wolle dafür - ich bot ihr drei - weil sie sich aber entschieden wehrte, das sei zu viel, da hab ich entschieden, ich schick ihr zwei. Ich hoffe ich hab zwei nach ihrem Geschmack ausgesucht:

Dienstag, 25. April 2017

Tausch mit Zambonie

Von Kerstin bekomme ich zwei Nähbücher und sie von mir zwei Knäuel von dieser Wolle:


Ich freu mich - das ging wieder superschnell und unkompliziert.

Montag, 24. April 2017

Der nächste Tausch

Und wieder einmal tausche ich mit heikedeern - ihren Wollangeboten kann ich ja nie widerstehen. Sie bekommt von mir ein Paket Stoffe und Webbänder:

Gegentausch von rotkorn

Heute kam Juttas Päckchen - schaut meine Schätze:
Großzügig wie immer!
Statt der vereinbarten vier Bastelsets hat sie sechs geschickt!!!!!!
Und die Zeitschriften zum Teddy- bzw. Puppen-Nähen gab es auch noch dazu.
Liebe Jutta - ich danke dir ganz herzlich - wie immer:
Tauschen mit dir macht einfach nur Spaß!

Mittwoch, 19. April 2017

Tausch mit Rotkorn

Und schon wieder mit Jutta getauscht - mit ihr macht es einfach Spaß - unkompliziert, freundlich, sympatisch - und wir sind noch nie voneinander enttäuscht gewesen.
Ich schicke ihr heute Spinnfutter:


Und bekomme dafür wieder Teddybär und Co.-Bastelpackungen.
Viel Spaß beim Spinnen liebe Jutta.

Dienstag, 18. April 2017

Häschen-Outfit für Krümel

Im Haushalt unseres Krümelchens wohnen bereits sechs entzückende Zwerghäschen - also braucht Krümel natürlich auch ein Häschen-Outfit:
Dazu passend ein Wendehalstuch - zweifach größenverstellbar:
Ich arbeite hier übrigens erstmalig mit der Prym-Variozange. Ich hatte mir vor langer Zeit schon mal die Kamsnaps-Zange mit Unmengen an Snaps auf einem Stoffmarkt gekauft - und war sooooo enttäuscht - es klappte richtig schlecht. Ich hab die Zange verschenkt und wieder Knopflöcher genäht und Knöpfe von Hand angenäht oder Druckknöpfe von Hand angenäht. Dann las ich, dass die Prymzange so toll funktioniere - gekauft - erstmal vorsichtig nur eine Sorte Snaps dazu - und:
Absolut einfach, hält bombenfest, sieht gut aus - klasse! Habe mir umgehend ein großes farbiges Sortiment an Snaps nachbestellt.
Fürs kleine Köpfchen gibt es noch die passende Mütze:

Samstag, 15. April 2017

Und noch ein Shirt aus der Restekiste

Verschwendung ist mir einfach nicht in die Wiege gelegt - ich suche immer einen Weg möglichst wenig wegzuwerfen und für alles noch Verwendung zu finden. Ein allerletztes Shirt hab ich aus meinen Resten noch zusammen bekommen:

Und wieder ein Shirt für mich

Eisern halte ich an meinem Vorsatz fest, meinen Resteberg abzubauen. Sogar ein ganzes Shirt hab ich noch aus den Resten rausbekommen - wobei ich natürlich bei so mancher Stelle etwas tricksen bzw. stückeln musste - das Ergebnis:

Noch 'n Höschen

Heute hab ich ein Babyhöschen nach einem Freebie genäht - Modell Fröschlein:
Im Vergleich dazu nochmal die Hose von gestern nach dem Schnitt von Farbenmix:
Das ist doch verrückt! Beides soll Gr. 50/56 sein?????
Dabei hab ich das Farbenmix-Modell schon selbstständig verkleinert - im Original ist es noch um einiges breiter! Auch die Beinlänge halte ich bei Farbenmix für viel zu lang - wohingegen mir der obere Teil sehr kurz erscheint, wenn ich überlege, dass da ja noch der "Pampers-Popo" hinein soll.
Nö - bei den Farbenmix-Schnitten bin ich jetzt erstmal skeptisch.......
Ich hatte schon von Bekannten gehört, sie würden lieber Modelle von cinderella statt von Farbenmix nähen, die säßen besser.
Dennoch wollte ich das Schnittmusterpaket "Zwergenverpackung" haben, weil so viele davon sprechen und die Abbildungen ja auch ganz allerliebst sind........
Ich glaub ich teste jetzt mal die Oberteile hiervon - vllt. sind die ja besser.........


Ostern kann kommen

Meinen (wenigen) treuen Bloglesern wünsche ich ein wunderschönes Osterfest:
Ich wünsche euch allen viel Spaß bei der Eiersuche😁

Freitag, 14. April 2017

Erstes Höschen für Krümel

Da ich ja wieder Oma werde, hab ich heute angefangen für unser Krümelchen zu nähen. Noch wissen wir nicht ob Krümel oder Krümeline - also neutrale Farben.
Es ist ein Teil von den Schnittmustern "Zwergenverpackung". Ich bin da SEHR skeptisch, was die Passform angeht. Vor Jahren hab ich diese Hose schon mal für meine älteste Enkelin genäht - damals Gr. 74 - sie war viel zu weit, ganz extrem weit - dafür aber dann in der Länge mal grade passend.  Aus dieser Erfahrung hab ich die Hose nun deutlich enger geschnitten. Im Verhältnis erscheinen mir aber nun die Beine viel zu lang für Gr. 50/56. Ich weiß noch nicht, ob ich die anderen Modelle dieses Schnittmustersets noch ausprobiere oder jetzt lieber mal andere Schnitte nähe........ Da Krümelchen noch einige Monate braucht, um zur Welt zu kommen, können wir es leider auch nicht anprobieren............

Donnerstag, 13. April 2017

Das nächste Shirt

Diesmal wieder nach einem Schnitt von cinderella Zwergenmode - die Marena - hab ich auch schon etliche Male genäht:

Sweatshirt - kuschlig warm

Über Ostern soll es nochmal kalt werden - brrrrrrrrrrr - deshalb rasch noch eine Beala genäht - diesmal aus kuschligem Wintersweat:

Stempel, Stempel, Stempel und mehr..........

Heute kam das Paket von Bianca.
Zuerst mal der Tausch - der ist schon ein Knaller:

Diese ganze Masse an encaustic-Karten wollte Bianca verschenken - plus die Schablonen, die darüber liegen. 
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass mir "encaustic" gar kein Begriff war. Ich sah nur die Menge bunter Postkarten, außerdem die Schablonen - und da ich häufig Kinderbesuch hab, die mit mir basteln wollen, da dachte ich: Gute Idee - aber geschenkt, das kann ich nicht annehmen, dafür pack ich Bianca ein Stoffpaket.
Gut, dass ich das auch gemacht hab, denn mir war gar nicht klar, was für Kunstwerke ich bekommen würde und dass sie diese Karten alle selbst gefertigt hat! Ich sehe sie jetzt natürlich mit anderen Augen und überlege mir Verwendungsmöglichkeiten, wobei sie auch wirklich zur Geltung kommen!
Liebe Bianca, ganz herzlichen Dank!

Außerdem wies Bianca auf ihre Ebay-Kleinanzeigen hin - sie bietet jede Menge Material aus einer Geschäftsauflösung an:
Ich selbst mache viel zu wenig Papieriges - aber ein Angebot: "Konvolut Stempel" für 8 Euro - da kann man nichts falsch machen - auch hier dachte ich hauptsächlich an Kinder aus meinem Familien- und Freundeskreis. Natürlich kann auch ich gern den ein oder anderen Stempel gebrauchen, aber was eben hier ankam, das verschlug mir die Sprache:
Das alles für ACHT EURO!!!!!!!!!!!!!
Das sind mehr Stempel, als ich bis jetzt besitze!!!!!!!!
Ich muss mir erstmal Unmengen an Holzblöcken sägen lassen, um die ungezählten Gummis zu montieren. Es sind aber auch wahnsinnig viele schon fertige Stempel dabei - sogar einige richtig richtig große - es ist ein wahrer Stempelschatz!!!!!!!!!!
Ich weiß grad echt nicht, was ich sagen soll...........
Liebe Bianca, ganz herzlichen Dank - du bist wirklich sehr sehr großzügig!!!!!


Mittwoch, 12. April 2017

Neue Shirts

Für heute hab ich mir mal wieder meine Jersey- und Sweat-Vorräte geschnappt und mir vorgenommen, einiges zu verarbeiten.
Als erstes hab ich ein Shirt, das eigentlich meine Freundin für sich genäht hatte, geändert auf meine Maße:
Es liegt schon sooooooo lange zwischen meinen Stoffen. Ich hatte einfach ein wenig die Lust an diesem Stoff verloren. Wie so oft hatten wir uns in den gleichen Jersey verliebt und ihn beide gekauft. Ich hab mir bereits zwei Shirts daraus genäht und mich allmählich ein bisschen satt dran gesehen.
Andererseits:
meine haben lange Ärmel, sind mit anderen Stoffen kombiniert und haben eng anliegende Kragen - insofern ist dieses hier wieder etwas anders und mehr fürs Frühjahr geeignet. Deshalb hab ich es nun doch endlich fertig gestellt.

Der nächste Fotodruck, der auch schon eine Weile in meinem Schrank lagert, den hab ich mit schwarzem Sweat kombiniert und wieder eine Beala draus genäht:


Dienstag, 11. April 2017

Häkeltuch

Ein weiteres Schultertuch aus meinem Vorrat an Farbverlaufswolle ist gestern Abend fertig geworden, das Zackentuch:


Montag, 10. April 2017

Tausch mit Arachnophobiker

Bianca bot im Forum Schablonen und Kartenhintergründe gegen Portoerstattung geschenkt an. Ich wollte mich aber gern erkenntlich zeigen und hab ihr deshalb ein schönes Stoffpaket gepackt:
Sie bekommt diese fünf schönen Stoffe für ihre Patchworkarbeiten - außerdem hab ich ihr 8 Euro in bar dazugelegt, wofür sie mir noch einige Stempel einpackt.
Ich freu mich schon.

Donnerstag, 6. April 2017

Ein weiterer Webrahmen zieht ein

"Eigentlich" hab ich ja genug mit meinen beiden Webrahmen - einem 100-er Allgäuer mit Gestell und einem 50-er Ashford zum Klappen und Mitnehmen.
Aber bei Ebay-Kleinanzeigen wurde einer für ZEHN EURO gleich hier um die Ecke angeboten - den musste ich ja noch holen:
Das fertige Webstück, das ich grade runtergeschnitten hab, ist fast zu schade zum Wegwerfen - aber mir fällt auch keine Verwendung dafür ein:

Allein die Webgatter und Webschiffchen, die dabei waren, sind schon mehr als 10 Euro wert (schade, ich hatte grade teuer etliche von Ashford gekauft - das hätte ich mir sparen können):
Der Rahmen ist 90 cm breit und sehr solide verarbeitet:
Im Vergleich zu den modernen, die leider meist Kunststoffzahnräder haben, hat dieser hier sogar unverwüstliche Zahnräder aus Metall:
Und das alles für ZEHN EURO - ich kann es noch kaum glauben - ein wirklich toller Rahmen!!!!!! Ich freue mich riesig.
Das einzige was fehlt - wie man ja auf dem vorletzten Bild sieht - das sind die beiden Seitenteile um den Gatterkamm drauf zu führen - aber das ist nun wirklich eine winzige Kleinigkeit - könnte man z. B. bei Kircher nachkaufen - oder aber genausogut ganz einfach selbst fertigen, das dauert ja nur paar Minuten mit ein wenig Geschick.

Eigentlich hätte ich noch zwei Susanna-Glimakra-Rahmen bekommen sollen - eine Schule bat mich darum, ihnen die Funktion von Webrahmen zu erklären und hätte mir dafür zwei 80-er Glimakras mitsamt Tischgestell geschenkt. Da ich aber wenig Lust hatte, dafür knapp 100 km zu fahren, hab ich diesen Kurs abgesagt und stattdessen die Webvideos von Chantimanou enpfohlen, die eigentlich selbsterklärend sind.

Und ich hab ja jetzt schon 3 Stück! Dieser hier hat eine Webbreite von 80 cm bei einer Gesamtbreite des Rahmens von 90 cm. Eine Markenangabe habe ich nicht gefunden.



Montag, 3. April 2017

Nähen bei Clarissa

Wieder einmal hab ich einen herrlichen Tag bei meiner besten Freundin verbracht. Entstanden ist dabei eine Beala nach einem Schnitt von Farbenmix:

Sonntag, 2. April 2017

Häkeltuch

Aus einer herrlichen Farbverlaufswolle hab ich mir ein Schultertuch gehäkelt: