Montag, 16. Januar 2017

Tausch mit Marliese

Die 300 g sind versponnen und zu Knäueln gewickelt und treten heute noch ihre Reise zu Marliese an.
Da Marliese nicht nur das fertige Kettgarn sondern sogar die Spinnfasern selbst bezahlt hat, hab ich ihr noch ein paar Überraschungen eingepackt - hier extra nicht deutlich abgebildet, falls sie selbst vorher noch auf meinen Blog schaut.
Ich freu mich nicht nur über den schönen Tausch sondern ganz besonders auch über den netten Kontakt, der durch den Webrahmenkauf bei ihr nun entstanden ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen