Sonntag, 22. Januar 2017

Der nächste Versuch

Die nächste Kette ist aufgezogen - wieder aus Catania Baumwolle (den Plan die gefachte zu verbrauchen hab ich erstmal verschoben).
Als Schussfaden nehme ich diesmal handgesponnenes Meriongarn - es soll ein Tischläufer werden.
Die einfache Leinwandbindung war mir zu langweilig, deshalb diesmal Köperbindung. Ist allerdings noch nicht wirklich zu erkennen, nachdem ich den Rand befestigt habe, sind die Kettfäden erstmal in Dreiergruppen aufgeteilt und ich glaub, ich hätte sie auch ein wenig dichter spannen sollen. Dennoch verspricht es ein interessantes Gewebe zu werden - ich arbeite erstmal ein größeres Stück bevor ich mir ein Urteil bilde.

Kommentare:

  1. Uiiii, was ganz Neues. Köper hab ich noch nie gemacht, dachte immer, das geht nur am Webstuhl.
    Verrätst du mir, wie du die Kette gemacht hast damit es immer 2 rauf/ 2 runter geht???????
    Gruß'
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://www.birthe.eu/2016/03/11/schal-selbst-weben/
      Hier wird es gezeigt
      Also manuell, ohne webgatter

      Löschen
  2. Hallo Conny,
    das heiß, du gehst mit dem Schiffchen immer 2rauf2 runter??????? Da hast du aber ne Geduld. Da müsste ich dann meine Schals doppelt so teuer machen ;-)
    Bin gespannt auf das fertige Teil

    AntwortenLöschen