Mittwoch, 30. November 2016

Resteverwertung

Aus einem grüngemixten Merinovlies hab ich Wolle gesponnen und diese jetzt zunächst mit einem Rest eines Zauberballs - Frische Fische - Lace - von Schoppel - versponnen und da dieser nicht reichte dann noch mit einem von mir selbst gesponnenen hauchfeinen lila Garn - das Ergebnis:

Ein herrliches Garn ist entstanden

Da ich morgen das erste Tütchen meines Adventskalenders öffnen und die Fasern verspinnen darf, wollte ich mir einige Spulen meines Lieblingsspinnrades frei machen und hab begonnen, fertige Garne zu verzwirnen. Ergebnis Nr. 1 ist ein wunderbarer Merinomix mit leichtem Glitzer:

Sonntag, 27. November 2016

Ich wünsche euch allen einen schönen ersten Adventssonntag!

Grad vom Nikolausmarkt zurückgekommen hab ich das erste Adventssonntagspäckchen von Viola geöffnet und schöne kunterbunte Spinnfasern - Merino-Mix - darin gefunden:
Die schöne Adventskalenderkarte daneben war gestern in meiner Post - meine beste Freundin noch aus Kindertagen - Clarissa - hat sie mir geschickt.
Danke ihr beiden!

Samstag, 26. November 2016

Bald geht es los

Morgen ist der 1. Advent und ich darf das erste Adventssonntagspäckchen von Viola öffnen. Grade hab ich mir die anderthalb Adventskalender von ihr im Wintergarten aufgebaut:
Ich freu mich echt auf die Adventszeit.
Unten im Wohnzimmer hab ich noch drei weitere Kalender, die mir meine Familie geschenkt hat und in den nächsten Tagen müsste eigentlich noch einer von Tina kommen..........

Mittwoch, 23. November 2016

Von wegen Weihnachtsmuffel!!!!!!!

Okay - ich geb's zu - wenn es ums weihnachtliche Dekorieren geht - da bin ich definitiv faul........

ABER:
Es ist noch nicht mal der erste Advent und ich habe uns heute schon weihnachtliche Kissen genäht:
Ich bin direkt stolz auf mich!!!!!!

Sonntag, 20. November 2016

Und weil ich grad so schön dabei war........

...........alte Klamotten aufzupeppen, hab ich mir auch noch eine Fleecejacke vorgenommen, die ich sehr gern mag, die aber zu kurz ist:
So sah sie aus - eine ganz einfache türkise Jacke von Wolfskin.

Ich hab draus gemacht:

Die Idee gefällt mir - aber mit der Umsetzung bin ich noch nicht zufrieden. Dieses Bündchen mit Klettverschluss saß nicht richtig und je mehr ich korrigiert hab, umso schlimmer wurde es.............

Jetzt überleg ich, ob ich sie so wirklich anziehe, oder ob ich morgen früh einen langen Reißverschluss hole und den alten raustrenne - das Bündchen entsprechend abschneide und einfach komplett Reißverschluss einsetze. Ich glaub, das gefällt mir dann besser.

Wenn sie mir dann wirklich gut gefällt, dann appliziere ich noch eine große Tatze auf den Rücken.

Aus alt mach neu

Meine Freundin Clarissa hat mir ein Boucle-Kleid, zweiteilig, vererbt - kuschlig, gemütlich:
Aber:
Viel zu lang - Ärmel zu kurz - zipfelige Säume - und vor allem SCHWARZ!

Hm. Eine Nacht drüber geschlafen - oder besser gesagt:
Wach gelegen und überlegt.............

Und schwups - innerhalb einer guten halben Stunde hab ich heute das gute Stück für mich verändert:
Radikal gekürzt, farbige Bündchen und ein kleines farbiges Label.
Okay - es ist immer noch ziemlich schwarz.......
Aber so liebe ich es und werde es garantiert oft und häufig tragen - es ist wirklich super kuschlig, weich - einfach ein schickes UND gemütliches Teil.

Danke Clarissa!


Freitag, 18. November 2016

Echt lecker

Walnüsse in Honig einlegen - auch eine sehr gute Möglichkeit die Nüsse haltbar zu machen. Sie lassen sich so sehr gut für vielerlei Desserts, als Eistopping etc. verwenden:

Mittwoch, 16. November 2016

Wie oft noch schlafen????????

So langsam kann ich den Advent nicht mehr abwarten.
Gestern waren wir bei unserer Großen und wurden mit einer ganz tollen, liebevoll gebastelten Überraschung begrüßt:
Ein Eulenadventskalender!!!
Für beide Eltern zusammen liebevoll gefüllt!!!
Noch 15 mal schlafen..................
Unsere Kinder sind einfach nur toll!!!!!!!!!!!

(Die vier Kaufkalender auf dem Bild haben mein Mann und ich uns gegenseitig geschenkt.)

Noch ein Baby

Diesmal ist es ein kleines Mädchen, das im Bekanntenkreis meiner jüngeren Tochter zur Welt kam - und auch sie wird mit einem Schmuseclown begrüßt:

Montag, 14. November 2016

Gegentausch von Nissebarn

Für meine ganzen Webgeräte, Wolle und Spinnfutter hab ich mir einen goldigen handgemachten Bären bei Uschi ausgesucht, der soeben hier eingezogen ist:
Vielen Dank für den schönen Tausch, der kleine Knuddel wohnt jetzt bei mir im Wohnzimmer!

Sonntag, 13. November 2016

Freitag, 11. November 2016

Für einen neuen Erdenbürger

Im Freundeskreis meiner Tochter ist wieder ein kleiner Junge zur Welt gekommen und sie bat mich ihm einen kleinen Clown zu stricken:
Kuscheltier und Schmusetuch in einem;)

Dienstag, 8. November 2016

Kuschelweiches Schultertuch und neue Spindel

Heute ist ein herrliches großes Schultertuch fertig geworden:

Das erste große Strickstück, das ich komplett aus von mir handgesponnener Wolle gestrickt hab (abgesehen von den Fransen, das ist Kaufwolle). Ich platze vor Stolz und bin total verliebt in das Teil!

Außerdem kam gestern der Gegentausch von Daphne lorbeer an, die versprochene Anfängerspindel:


Sonntag, 6. November 2016

Heut ist Basteltag

November ist Bastelzeit.
Heute hab ich als erstes nochmal einen weihnachtlichen Schlitten gestaltet:
Und dann durfte ich ja eines von Violas Päckchen früher öffnen, weil sich darin eine adventliche Bastelei verbarg:
Ein Kranz aus Tannenzapfen und diverse Anhänger, die bemalt oder besprüht werden wollen. Was für eine liebe Idee - Dankeschön Viola!

Außerdem hab ich zwei Engel gefertigt:
Ich muss sagen, die beiden Stanzen von Marianne Design gefallen mir grundsätzlich sehr gut. Leider ist die Nacharbeitung der beiden Engel immer recht aufwendig. Die filigranen Löcher werden nur sehr schlecht mit ausgestanzt und es ist immer eine elende Fummelei, die von Hand frei zu stechen.......

Ein paar weihnachtliche Anhänger sind mit der Stiefelstanze von Stampin up ratzfatz fertig:

Diese kleinen Schleifchen werden mit einer Handstanze von Stampin up gemacht:
Mir fallen auf Anhieb etliche kleine Verpackungen ein, die ich damit verschönern möchte - echt niedlich!


Samstag, 5. November 2016

Viola, du bist die Beste!!!!!!

Grade durfte ich dieses herrliche Paket auspacken:
Sieht das nicht wunderbar aus?

Die 24 kleinen Tütchen sind ein Faseradventskalender, den man bei ihr kaufen kann (wenn euer Interesse geweckt ist, dann guckt mal hier:
http://spitzewolleundh6.blogspot.de/2016/10/adventskalender-verkauf.html
Es lohnt sich garantiert!!)

Die anderen Tütchen sind ihre Weihnachtsgeschenke für mich - wir haben nämlich wieder gewichtelt und das sind ihre Überraschungen. Ich freu mich so...........

Dankeschön Viola!!!!!!

(Eines soll ich früher öffnen - ich muss mal fragen WIE früh ich öffnen darf.........)

Freitag, 4. November 2016

Tausch mit nissebarn

Von Uschi hab ich mir einen wunderschönen handgemachten Teddy ausgesucht - von ihr entworfen und genäht - ich freu mich drauf.

Ich schicke ihr dafür meine ganzen Webgeräte:

Es handelt sich um einen Easy Weaver - in Deutschland nicht zu bekommen -, einen normalen Schulwebrahmen, zwei Stäbchenweber, einen Rundwebrahmen und ein Mini-Band-Webgerät.

Außerdem bekommt sie Vlies zum Spinnen - kuschelweich - die genaue Zusammensetzung ist mir jedoch nicht bekannt
und
fünf Knäuel Opal-Sockenwolle:

Donnerstag, 3. November 2016

Dreiertausch mit Heikedeern und Tina

Ich schicke Heike morgen meine Strickmaschine

Ich packe noch zwei angebrochene Konen-Wollen dazu, damit Heike direkt passende Wolle hat.

Heike ihrerseits schickt Perlen und Perlenhefte an Tina und Tina schickt mir dafür einen Adventskalender, halb voll Sockenwolle, halb mit Gebasteltem gefüllt.

So sind wir alle drei glücklich.

Dienstag, 1. November 2016

Tausch mit daphne lorbeer und nochmal Socken......

Von Johanna bekomme ich eine Spindel und sie hat sich ein Knäuel Sockenwolle gewünscht.

Von dieser Sorte Zauberball hab ich noch anderthalb Knäuel, die ich ihr jetzt zusende. Ich hab daraus noch ein weiteres Sockenpaar gestrickt - aber jetzt hab ich glaub ich genug von der Farbe..........