Sonntag, 30. Oktober 2016

Ich kann auch uni.........

.....bzw. Ton in Ton..........

Normalerweise experimentiere ich beim Spinnen ja gern mit kunterbunten Fasern.
Heute hingegen hab ich einfach nur einen handgefärbten Merinokammzug in blau-violett ohne weitere Zugaben versponnen - das Ergebnis gefällt mir sehr gut:

Samstag, 29. Oktober 2016

Jetzt spinne ich total..........

Jetzt hat es mich doch noch vollends erwischt..........
Als ich anfing zu spinnen hab ich lauthals verkündet:
Spindel ist nichts für mich - ich bleib beim Spinnrad.
Und nun?
Hab ich gleich drei davon in Benutzung - die einfache Schäfchenspindel für Anfänger als Fußspindel, den fliegenden Drachen als Kopfspindel und den tanzenden Derwisch mit Laufschale - und liebe alle drei..........
Warum spindeln wenn man zwei tolle Spinnräder hat?
Womit es viel schneller geht - und in meinem Fall (da noch Übung mit den Spindeln fehlt) auch gleichmäßiger?
Ehrlich:
Ich weiß es auch nicht.
Spindeln fasziniert. Back to the roots irgendwie......
So à la "Sendung mit der Maus": Wie Wolle entsteht......
Ganz einfach eben.
Es macht halt Spaß.........

Ach - zwischendurch ist übrigens das nächste Sockenpaar in Mädchenfarben fertig geworden, weitere folgen:

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Bleib standhaft Viola:))))

Arme Viola - ihre Geduld wird dieses Jahr auf eine harte Probe bestellt.
Ihr Geburtstagspaket und ihren Adventskalender von mir - den hat sie schon seit Wochen und darf noch nicht öffnen.......

Und morgen reist das Weihnachtspaket zu ihr:
Ich verrate nur soviel:
das Paket ist prall gefüllt mit spannenden Päckchen.............
Viel Freude damit!!!!!!!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...........

Der nächste halbe Adventskalender macht sich gleich auf den Weg zu Tina. Ich denke ich hab ihr schöne Sache gewerkelt bzw. ausgesucht und wünsche ihr eine wunderschöne spannende Adventszeit.

Sonntag, 23. Oktober 2016

Neue Wolle und Socken

Von Heike kam gestern das Paket mit dem Gegentausch - wunderschöne Farbverlaufswolle:
Und ich hab zwei weitere Paare Socken in Mädchenfarben fertig gestrickt:


Mittwoch, 19. Oktober 2016

Tausch mit Heike

Heike hat mir wieder eine herrliche Farbverlaufswolle angeboten. Im Tausch schicke ich ihr morgen diese beiden Kirschkernkatzen (eine dreiseitige Gebrauchsanweisung reist mit):
Außerdem hab ich ihr ein paar weihnachtliche Dekoteile ausgestanzt, die sie sich noch selbst zusammenkleben wird:
Als Zugabe noch ein Perlensternchen - aber das zeig ich euch nicht, sonst sieht Heike es ja auch vorher:))))

Montag, 17. Oktober 2016

Kuschelsocken in Mädchenfarben

Zum ersten Mal hab ich mit Sechsfach-Sockenwolle gestrickt - aus einem Schoppel Zauberball - herausgekommen sind wunderbar warme Wintersocken:

Samstag, 15. Oktober 2016

So langsam geht es auf Weihnachten zu........

Also wird es Zeit mit der Weihnachtsdeko zu beginnen - dafür hab ich heute meine Papierbastelsachen wieder rausgekramt......
Meine ersten Weihnachtsbasteleien in diesem Jahr.

Dienstag, 11. Oktober 2016

Freitag, 7. Oktober 2016

Körnerkissen

Kälte-Wärme-Kissen werden immer gebraucht.
Als Steffi im Forum schrieb, dass sie welche in Katzenform näht, die sich wunderbar um den Hals schmiegen, fand ich das eine super Idee.
Ich hab umgehend 20 kg Kirschkerne bestellt und mit der Produktion begonnen.
Hier Nr. 1:
Ich habe extra fürs Foto eins der Beinchen umgeknickt um zu zeigen, dass ich für die Unterseite kuschligen Fleece gewählt habe. Ich werde den Prototypen gleich mal in die Mikrowelle stecken und testen - ich könnte mir denken, dass ein etwas weicherer und dickerer Stoff auf der Haut am angenehmsten ist.

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Überraschung von einem ganz ganz lieben Menschen...........

Vor einiger Zeit habe ich im Internet durch Kreativforen Heike kennengelernt. Sie ist mir unheimlich sympatisch (und das beruht offenbar auf Gegenseitigkeit:)), wir haben schon einige Male getauscht, wir haben regelmäßig Kontakt per WhatsApp......

Auf einem Foto entdeckte ich bei ihr im Haus eine Schmetterlingsgruppe an einer Wand - wunderschöne geschmackvolle Deko - gefiel mir supergut - schrieb ich ihr.

Das sind Tiffany-Schmetterlinge, die ihre Freundin herstellt. Ich googelte, fand aber sowas nicht zu kaufen. Ersatzweise bestellte ich mir Schmetterlingsdeko fürs Fenster - ich mag Schmetterlinge.

Und heute traf ein Päckchen ein!
Heike hatte an meinen Geburtstag gedacht - sogar noch rechtzeitig vor ihrem Urlaub abgeschickt, damit ich pünktlich zum Geburtstag überrascht würde.
Oh - ich kann mir ihre Enttäuschung vorstellen als sie heimkam und feststellen musste, dass das Päckchen zurückgekommen war.........

Nun denn:
sie schickte es nochmal und heute durfte ich nun öffnen.
Schaut mal her:
Heike hat mir einen wunderschönen Tiffany-Schmetterling geschickt. In meiner Lieblingsfarbe orange. Ich bin total verliebt in ihn. Dazu eine typische Heike-Karte - sie bastelt nur wunderschöne Karten - hier eine ganz romantische mit Elfe (auch hier wieder super aufmerksam - ich hatte vor einiger Zeit Fotos von ihren wunderschönen Elfenkarten bewundert) - und dem charmanten Spruch: In Elfenjahren wärst du erst 21:)))))

Liebe Heike,
die Überraschung ist dir rundum gelungen - ich hab mich riesig gefreut - einfach so - ohne dass wir irgendwie miteinander wichteln oder grad tauschen würden - da schickst du mir so ein liebes Überraschungspäckchen. Ganz ganz dickes Dankeschön!!!

Spare in der Zeit - dann hast du in der Not..............

Die nächsten Sparstrümpfe:

Montag, 3. Oktober 2016

Jeden Tag ein neuer Sparstrumpf:)


Ein wunderschöner Tag mit meiner besten Freundin

Meine beste Freundin - wir kennen uns seit dem Kindergarten - hat mir heute einen wunderschönen Tag bereitet. Ich wurde lecker bekocht, sie hatte uns einen köstlichen Kuchen gebacken - wir haben den ganzen Tag genäht und gequatscht und gefuttert und das Leben genossen:)))

Ich hab dabei dieses Shirt genäht:
Zur Begrüßung gab es aber erstmal noch nachträgliche Geburtstagsgeschenke von Clarissa - wie immer ganz toll und liebevoll:
Ich steh auf Eulen - deshalb die tolle Eulenspardose mit dem Hinweis von Clarissa, dass ich fleißig drin sparen möge für unsere Frauentour nach Hamburg nächstes Jahr. Außerdem hat sie mir dieses wunderschöne Windlicht umhäkelt - es ist prall gefüllt mit lecker Schoki - deshalb die liebe Karte dazu. Auch meinen Mann hat sie nicht vergessen - er isst gern Himbeermarmelade...........

Jetzt bin ich wieder zu Hause - rundum ausgeglichen und zufrieden. Solche Tage müssten wir viel öfter machen - der Alltag lässt uns meist viel zu selten die Zeit dazu.

Ach - ich hab euch noch gar nicht den neusten Sparstrumpf gezeigt, der gestern Abend noch fertig wurde:



Sonntag, 2. Oktober 2016

Neue Socken

Die Kleinstreste Jersey werde ich nun nach und nach wieder alle zu Socken verarbeiten, hier Nr. 1:

Neue Bluse nach einem Burda-Schnitt

Soeben ist aus einem traumhaften Paysley-Stoff eine neue Bluse entstanden:
In den Stoff bin ich total verliebt - Schnitt und Passform hingegen lassen sehr zu wünschen übrig. Ich habe ziemlich viele Änderungen vorgenommen - nun ist sie tragbar - aber nochmal nähe ich diesen Schnitt nicht............

Samstag, 1. Oktober 2016

Aller guten Dinge sind drei

Hier noch eine Variante aus der Restekiste - der gleiche Schnitt:

Irgendwann müssen ja auch mal Stoffreste weg..............

Weil's so schön war noch einmal.........

Das Shirt von vorgestern gefällt mir so gut, dass ich es heut gleich nochmal mit leichten Sommerjerseys genäht habe:

Es ist wirklich ratzfatz genäht und hat eine hervorragende Passform!