Sonntag, 24. Juli 2016

Neue Wolle

Zwei Wollstränge sind soeben fertig geworden:
Beide sind mit demselben Nylongarn verzwirnt, welches ich auf meinem Kromski Sonata gesponnen habe.
Beim türkisen Strang stammt auch der farbige Anteil vom Spinnrad - das war ein Vlies.
Beim weißbunten Strang - und da bin ich richtig stolz drauf - stammt der weiße Anteil von der Handspindel!
Die weiße Faser, das war ein Kammzug aus Merino und Soja - kuschelweich und warm glänzend!
Sicher muss ich da noch viel üben - ich brauch damit noch ziemlich lang - aber das macht super Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen