Sonntag, 21. Februar 2016

Spinnen mit der Handspindel

Bevor ich mein Spinnrad hatte, hab ich schon mal mit einer Handspindel, die mir eine Freundin geliehen hatte, erste Spinnversuche gestartet. Mehr Frust als Lust - kaum war mein Spinnrad da, stand der Entschluss fest: Nie wieder spindeln............

Nun denn, Meinungen ändern sich.........
Vor einiger Zeit packte mich die Lust es doch noch einmal zu versuchen und ich bestellte mir meine erste Handspindel, die nun schon seit Monaten unbenutzt in der Schublade liegt...........
Vergessen.........

Gestern lag ich krank im Bett, stöberte im Internet und entdeckte den tanzenden Derwisch:
http://www.das-wollschaf.de/osshop/catalog/product_info.php?products_id=2501

Boah, die ist aber schööööööööön.........

Jedoch:
Noch eine bestellen und immer noch nicht probiert?
Geht nicht.
Also die erste Spindel ausgepackt und losgelegt:
Den Erstversuch habe ich natürlich mit einer recht günstigen Wollmischung gestartet.

Resumee:
Spindeln macht echt Spaß!
Es gelingt mir auf Anhieb ein dünnerer Faden als auf dem Spinnrad!
Aber:
es dauert natürlich seeeeeeeeeehr viel länger.........
Schaun wir mal, wann ich den ersten handgespindelten Strang hier zeigen kann.

Aber ich glaub, der tanzende Derwisch darf nun bei mir einziehen:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen