Mittwoch, 9. Dezember 2015

09.12.2015

Heute gibt es viel zu zeigen.
Fangen wir mit den Adventskalendern an:
Gleich zwei Nadelkissen - von Andrea das mit Bärchen, von Viola ein Fingernadelkissen - außerdem eine Rolle Garn, dazu Feuchtigkeitsgel und After Eight.
Danke ihr Lieben.

Und dann erreichten mich gestern Abend zwei Tauschpäckchen.
Von Shirin die sechs Schnittmuster:
Eine nette Karte und Schoki waren auch noch dabei. Ich hatte getauscht gegen Bares plus gesponnener Wolle.

Und noch ein gaaaaaaaaaaaaaanz tolles, sooooooooviel schöner als erwartet, schaut mal:
Von Daphne Lorbeer bekam ich vier MugRugs und einen genähten Weihnachtsstern. Sie hatte von mir ein Paket mit Spinnfutter bekommen. Außerdem lagen als Überraschung noch drei Badepralinchen dabei - hach, wie lange hatte ich keine mehr.......
Ehrlich gesagt waren die Fotos im Tauschrausch bei weitem nicht so gut. Eigentlich war das von meiner Seite aus ein Spontantausch. Da ich grad selbst MugRugs in Serie nähe und besticke, hätte ich nicht wirklich welche gebraucht. Aber ich fand sie ganz nett, Spinnfutter hatte ich noch reichlich und so ein hübscher Stern kommt in der Weihnachtszeit auch ganz gelegen.
Und dann packte ich gestern aus. Wow - die MugRugs sind allesamt wunderschön gepatcht - das hatte ich auf dem Foto gar nicht so richtig gesehen. Und der Stern - ein Knaller! Ich hab dieses Jahr erstmalig nur einen sehr kleinen Adventskranz - normalerweise hab ich da immer riesige Exklusivteile. Aber da wir noch mitten in der Renovierung stecken, hatte ich diesmal nur einen Minikranz mitgebracht. Der wird dank Sterndeckchen nun enorm aufgewertet, schaut:
Ich hab mich riesig gefreut. Ganz ganz herzlichen Dank!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen