Donnerstag, 31. Dezember 2015

Mein neues Hobby

Lieseln macht Spaß:
Das ist das Ergebnis von zwei Fernsehabenden.
Ich hab hochgerechnet, dass ich innerhalb eines Monats einen großen Quilt schaffen müsste.
Ob dieser erste Versuch direkt eine große Decke wird - oder lieber erstmal eine Babydecke - Tischdecke wär auch möglich - schaun wir mal.............

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Tausch mit Heikedeern

Heike bekommt von mir ein Diätbuch:
Wie immer mit kleiner Überraschung - diesmal ist's ein MugRug - und ich hab mir von ihr Wolle dafür gewünscht.

Dienstag, 29. Dezember 2015

Jetzt wird gelieselt

Schon vor einiger Zeit hab ich das Lieseln entdeckt.
Wer nicht weiß was das ist:
Es ist eine Patchworktechnik, wird von Hand genäht.

Aber man braucht dazu Schablonen, die in der Regel aus Papier geschnitten werden. Viel zu lästig fand ich das. Kunststoffschablonen werden in den Büchern erwähnt - ich hab aber keine Quelle gefunden, wo ich diese beziehen könnte.

Mein Mann hatte die rettende Idee:
Moosgummi!

Nun läuft meine Bigshot heiß und produziert Moosgummihexagone:
Wie man sieht hab ich das erste Hexagon schon genäht - klappt super mit Moosgummi - jetzt werd ich einen ganzen Schwung Schablonen herstellen und ab heute Abend vorm Fernseher wird gelieselt.............

Die nächste Wolle und der Gegentausch

Heute Mittag ist der nächste Strang Wolle fertig geworden:
Diesmal eine Mischung aus braunem Milchschaf und Gotlandschaf - eine Faser, die mir Viola geschickt hat. Auch das hab ich verzwirnt mit einem Zauberball von Schoppel - Lace, frische Fische - und außerdem einen Glitzerfaden mitlaufen lassen.

Heute Nachmittag kam nun ein gaaaaaaaaaaaaaanz tolles Paket von der Filzfee, schaut euch das an:
Eigentlich hatte ich mir nur einen Wichtel für meine Seife ausgesucht. Großzügig bot Janine an, mir alle beide zu schicken - ein goldiges Pärchen. Und - ich war baff - es gab sogar noch mehr dazu - eine ganze Handvoll gefilzte Eicheln. Wie immer eine perfekte Arbeit von Janine - ganz ganz herzlichen Dank!!!!!!!


Montag, 28. Dezember 2015

Neue Wolle und Tausch mit der Filzfee

Gestern Abend hab ich die "Feinkost fürs Spinnrad" - so hat Marion die herrlichen Batts getauft, die sie mir geschickt hatte - fertig gesponnen - hier das Ergebnis:
Himmlisch weich und tolle Farben! Verzwirnt habe ich die Faser wieder mit einem Zauberball von Schoppel - frische Fische, Lacegarn. Außerdem hab ich einen Glitzerfaden mitlaufen lassen.

Mit der Filzfee habe ich einen Tausch vereinbart. Sie bekommt von mir gut 3 kg Seife und eine kleine Überraschung:
Zwei kleine gefilzte Wichtel sind schon auf dem Weg zu mir.


Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten

Es ist soweit, der Heilige Abend ist da.

Zunächst einmal möchte ich euch die Wolle zeigen, die gestern Abend mein Spinnrad verlassen hat:
Es ist der dritte und letzte Strang aus dieser herrlich gefärbten pastelligen Merinowolle.

Dann durfte ich heute Morgen meine letzten Türchen öffnen:
Im Nähzutatenkalender war etwas, was ich nicht kenne - vermutlich die Klinge eines Rollschneiders. Da ich so etwas nicht habe, kann ich damit leider nichts anfangen. Aber:
das tollste an diesem Türchen war ohnehin das wundervolle Weihnachtsgedicht - ganz herzlichen Dank liebe Rosi, du hast mit den Nähzutaten - aber vor allem mit den täglichen liebevollen Sprüchen - mir eine wunderbare Adventszeit bereitet!
Die letzte Aftereightpraline ist schon vernascht und im Kosmetikkalender erwartete mich heute eine Tube Handcreme - mein Dankeschön an Ehemann und Tochter, die ebenfalls meine Adventszeit so lieb bereichert haben.
Im Spinnfreundinnenkalender war heute wieder ein absolutes Highlight - eine wunderschöne Kette, liebevoll verpackt - ganz herzlichen Dank Viola - du und Marion ihr habt mir täglich mit immer neuen wundervollen Präsenten Freude gemacht!

Und nun durfte ich an mein Wichtelpaket von Andrea, schaut erstmal wie liebevoll das eingepackt war:
Es fällt immer fast schwer, Andreas Pakete auszupacken, die immer so liebevoll dekoriert sind.
Nun denn, heute ist Heilig Abend (naja, eigentlich Morgen) - also darf ich endlich reinsehen und gucken, was sie mir Tolles verpackt hat:
Eine ganz toll genähte Mitteldecke und ein wunderbar verzierter Tannenbaum - das ist insofern ja doppelt passend, als dass wir dieses Jahr keinen haben:)
Liebe Andrea, ich hab mich sehr gefreut - ganz herzlichen Dank!

Und nun wünsche ich all meinen Lesern frohe Weihnachtsfeiertage und werde mich selbst nun auch meiner Familie widmen.




Mittwoch, 23. Dezember 2015

Wieder Wolle fertig

Im Moment schnurrt mein Spinnrad wieder jeden Abend fleißig vor sich hin - fertig geworden ist der nächste pastellfarbige Strang:


Morgen ist Weihnachten

Gestern Abend sind mir noch ein Paar Restesocken von den Nadeln gehüpft, die jetzt schon an den Füßen sind:)
Die Schoki aus den heutigen Adventskalendern ist schon gefuttert, heute war außerdem drin:
Handcreme, Samtband und irgendwas Pflegendes in Tropfenform, muss ich mal googeln.........
Dankeschön!

Montag, 21. Dezember 2015

22.12.2015

Heute gab es Gurtband von Rosi - das kann ich super brauchen - wie immer mit nettem Spruch; Faltencreme im Kosmetikkalender, Schoki und im Spinnfreundinnenkalender ein ganz niedlich gestricktes Mini-Täschchen prall gefüllt mit süßen Kinderknöpfen:
Ganz herzlichen Dank ihr Lieben!

Sonntag, 20. Dezember 2015

21.12.2015

Beim Vernaschen des täglichen Aftereight-Pralinchens freue ich mich über den Inhalt meiner heutigen Adventspäckchen:
Marion hat mir eine wunderschöne Schachtel für Tempos gebastelt - wieder einmal eine supersaubere Papierbastelei von ihr - sie hat einfach ein Händchen dafür.
Im Nähzutatenkalender gab es einen Satz Knöpfe, die wie Eiskristalle glitzern - sehr schön - begleitet vom Spruch des Tages - ich hab mich gefreut.
Im Kosmetikkalender war heute wieder ein Rabattgutschein.

Außerdem möchte ich euch zeigen, was ich gestern fertig bekommen habe:
Endlich mal wieder schöne Wolle gesponnen - ich habe mir in letzter Zeit viel zu wenig Auszeiten am Spinnrad gegönnt. Aber nachdem ich jetzt meine ganzen Massen "Anfängerfasern" vertauscht habe, an denen ich die Lust verloren hatte, beginne ich jetzt diverse schöne Faserqualitäten zu verspinnen, die ich mir im Laufe des Sommers so nach und nach gekauft hatte.
Von diesen hier habe ich noch genug für weitere ein bis zwei Stränge und im Kopf plane ich schon, was ich Herrliches aus diesem Wolltraum stricken werde:)

21.-24.12.2015

Aufgrund eines Missgeschicks (umgestoßene Kaffeetasse) musste ich die letzten vier Päckchen von Andreas Adventskalender auf einmal auspacken, da ich nicht wusste, ob der Kaffee dem Inhalt geschadet hat.
Schaut mal - die letzten vier Päckchen:
Ich fand einen gehäkelten Mini-Elch und ein gehäkeltes Köpfchen eines Tieres - ein Paket war von außen mit diesem schön gestickten Lacestern dekoriert, echt toll - YingYang Kerzenständer - ein lila genähtes Tildaherz und ein Kosmetiktäschchen aus wirklich schönem glitzernden Schmetterlingsstoff.
Ich denke mal, das waren die Highlights des Kalenders, von Andrea vermutlich absichtlich auf die letzten Tage gelegt - ganz herzlichen Dank.

Vierter Adventssonntag

Heutiger Inhalt meiner Kalender
Von Andrea gab es schwarze Pappe, gefaltet, zwischen zwei Buchdeckeln. Was man damit macht ist mir noch nicht klar. Da die Sachen meist nicht von ihr selbst sind, sondern aus dem Bestand des Forums stammen, weiß sie manchmal selbst nicht, was das ist. Vielleicht kann mir eine meiner Blogleserinnen helfen und mir erklären, was man mit sowas anstellen kann?
Im Nähzutatenkalender war eine praktische kleine Schere und wie immer der liebe Spruch - über diese Zettelchen freu ich mich jeden Tag sehr!
Im Spinnfreundinnenkalender wieder was ganz Exklusives, was ganz Besonderes:
drei ganz filigran gehäkelte Weihnachtssterne - ganz dickes Dankeschön Viola!
Und last but not least mein Aftereight-Pralinchen und im Kosmetikkalender getönte Tagescreme - ganz lieben Dank.

Samstag, 19. Dezember 2015

19.12.2015

Heute in den Kalendern:
Von Marion eine wunderschöne Kerze - von Andrea Bänder mit einem Herzen, ich vermute zum an-die-Tür-hängen - Bänder auch im Nähzutatenkalender mit dem täglichen lieben Spruch - Aftereight und Lippenbalsam - herzlichen Dank euch allen!

Freitag, 18. Dezember 2015

Tausch mit rotkorn

Für Rotkorn nähe ich grade eine Strickzeug- oder Nähzeugtasche - oder auch Kulturbeutel - je nachdem wofür sie sie benutzen will.

Und so sieht sie von innen aus:
Und nun werde ich die Tasche noch mit ein paar kleinen Überraschungen füllen - die kann ich euch natürlich nicht zeigen, denn dann wären es ja keine Überraschungen mehr - und sofern sie Rotkorn gefällt, dann kann die Tasche zu ihr reisen.

Heute 21.12.2015 kam der Gegentausch und ich bin immer noch am gucken, staunen und bewundern:
Die Handschuhe sind ein Meisterwerk der Strickkunst - ich krieg mich gar nicht ein und freue mich riesig. Das Tuch ebenfalls traumhaft schön aus der von mir so heiß geliebten Zauberballwolle und als Zugabe gab es noch Alpaka-Spinnfutter - liebe Jutta, ich bedanke mich von Herzen für diesen wunderbaren Tausch!!!!!


18.12.2015

Heute in den Adventskalendern:
Zwei total süße Applikationen - liebevoll verpackt von Viola - einen Häkelpilz von Andrea - ein schönes Stückchen Stoff von fleckerl - und von meinen beiden Lieben pflegende Creme und Aftereight - ganz lieben Dank an euch alle:)

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Vorgezogene Bescherung

Grade traf mein Wichtelpaket von lotta aus dem Afrikaforum ein.
Da sie extra geschrieben hatte, da sei etwas drin, was ich sofort öffnen könne, hab ich natürlich ahnungslos in die Kiste geguckt.
Leider war der Inhalt aber komplett unverpackt - sodass ich nun schon alles gesehen habe.
Es lag auch leider keinerlei Karte oder Gruß dabei.

Nun denn, dann feiern wir halt heute Heilig Abend, Teil eins......

Schaut mal:
Ein getöpfertes Blatt, echt schön!
Dazu ein Stück Christstollen - ich vermute mal selbstgebacken. Und gleich vier Gläser Marmelade, worüber ich mich ganz besonders freue, weil ich dieses Jahr keine gemacht habe.
Dankeschön Lotta!

Mittwoch, 16. Dezember 2015

17.12.2015

Heute gab es in meinen Kalendern:
Ein ganz toll gearbeitetes Post-it-Blöckchen von Marion, von Andrea drei Häkelbuttons, im Nähzutatenkalender Klettband in zwei Farben mit dem obligatorischen Spruch des Tages, im Kosmetikkalender Körperlotion und natürlich die tägliche Schoki von After Eight.
Lieben Dank euch allen!

16.12.2015

Heute gab es im Adventskalender
eine ganz toll duftende Seife, Parfum, Aftereight, Spitzenband und einen Schlüsselanhänger Herzilein - ganz herzlichen Dank ihr Lieben - mein ganzes Zimmer duftet himmlisch nach der leckeren Seife:)

Dienstag, 15. Dezember 2015

Tausch mit daphne lorbeer

Und schon wieder tausche ich mit daphne. Ich reduziere meinen Faserbestand weiter, sie bekommt jede Menge rote und weiße Rohwolle:

Die rot-orange Töne, das ist alles Merino. Die weißen Fasern sind größtenteils Eiderwolle - aber auch diverse andere Qualitäten - es steht leider nicht immer dabei - teilweise ist es Neuseelandlamm - aber auch anderes. Jedoch nichts Kratziges mehr.
Insgesamt dürften das einige Kilos Wolle sein.

Der Gegentausch wird eine Überraschung. Auf jeden Fall sind zwei Stränge handgesponnene Wolle dabei. Aber dann hatte Daphne mir so viele tolle Sachen angeboten, dass ich mich nicht entscheiden konnte. Da war alles vertreten:
Tolle genähte Dinge - handgefärbte Sockenwolle - ein toller Lochmusterschal - soooooo schöne Dinge............
Ich hab es ihr überlassen, was sie mir zur handgesponnenen Wolle noch dazu packt - ich bin mir sicher, dass ich begeistert sein werde............

Hier sieht man die Mengen besser, die gleich auf die Reise gehen - und eine kleine Weihnachtsüberraschung reist auch mit (die ist natürlich nicht mit auf Foto, sonst wäre es keine Überraschung):


19.12.; Heute kam der Gegentausch:
Zwei dicke Stränge richtig tolle handgesponnene Wolle - dazu ein schön gestrickter Schal (Lace?), ein Stückchen Seife und eine Badebombe. Ganz herzlichen Dank, Johanna!

Bescherung im Altersheim

Leider ist es ja nun mal so, dass wir manchmal nicht in der Lage sind, unsere Angehörigen selbst zu pflegen. Umso mehr bin ich dankbar für diese Menschen, die das stellvertretend für uns tun und möchte mich deshalb zu Weihnachten immer besonders herzlich bei ihnen bedanken.
Gleich fahre ich ins Altersheim und gebe auf der Station für alle Mitarbeiter die alljährlichen Haribo-Päckchen ab:


Ich freue mich jedesmal wenn ich mitkriege, wie sehr sie diese kleinen persönlichen Aufmerksamkeiten zu schätzen wissen.
Ich danke euch allen, dass ihr unseren Opa so gut versorgt!

Montag, 14. Dezember 2015

15.12.2015

Heutige Kalenderausbeute:
Parfum, After Eight, Hummelbild von Andrea, Schlüsselringe von fleckerl und eine genähte Schokitasche von Marion - klasse Idee, wollte ich immer mal machen, hab es aber noch nie geschafft.

Sonntag, 13. Dezember 2015

14.12.2015

Heute im Adventskalender Nachtcreme, Aftereight, Pyramidentäschchen, Brokatband mit täglichem Spruch und eine wunderschön gebastelte Nikolausverpackung gefüllt mit Schoki und einem ganz tollen Gedicht - herzlichen Dank euch allen!

Samstag, 12. Dezember 2015

13.12.2015

Heute im Adventskalender ein kleines Täschchen mit Pilzen, von dem ich allerdings wieder absolut keine Ahnung hab, was man damit macht - vllt. kann mich eine meiner Blogleserinnen aufklären oder vielleicht weiß es auch Andrea, die es mir eingepackt hat?
Im Spinnfreundinnenkalender fand ich einen Schokodragees-Adventskalender von Marion - aber da heute schon der 13.12. ist, werd ich den wohl eher für nächstes Jahr aufheben - ich denke, die Schoki hält sich so lange?
Bei den Nähzutaten gab es ein Stück Endlosreißverschluss in rot - der zugehörige Spruch, den kann ich heute gut brauchen - ich bin allmählich vom Dauerstress (Umzug und Renovierung und seit Monaten Leben auf Dauerbaustelle) einfach platt...........
Im Kosmetikkalender lag ein Gutschein und das tägliche Aftereight-Pralinchen werd ich jetzt vernaschen.

Freitag, 11. Dezember 2015

Halbzeit

Schade - die Hälfte der Adventszeit ist rum - heute durfte ich auspacken:
Unglaublich liebevoll verpackte Marmelade von Viola, lecker............, Parfum und Aftereight, Zwirn in orange und ein gepatchtes Täschchen für ec- oder sonstige Karten. Danke euch allen.

Gelungene Überraschung

Grad klingelte der Postbote und brachte etliche Pakete - u. a. eines von Viola, meiner Spinnfreundin.
Hm. Kann eigentlich nur ein Irrtum sein, dachte ich - wir haben doch grad keinen Tausch oder so offen..........
Aber nein - es war tatsächlich für mich. Einfach so eine weihnachtliche Überraschung, schaut her:
Spinnfutter - ein herrlich großes Vlies - in schönem dunklen Braun - eine Mischung aus Gotland und Milchschaf - kuschlig weich:)
Die Schoki, die dabei lag, ist schon vernascht - begleitet wurde das Ganze von einer lieb geschriebenen Karte und einem kleinen Holzstern.
Liebe Viola - ganz herzliches Dankeschön - diese Überraschung ist dir echt toll gelungen - ich hab mich riesig gefreut:)

Donnerstag, 10. Dezember 2015

11.12.2015

Heute gab es tolles schönes Webband im Nähzutatenkalender, freu - Duschgel von Marion, Notizheftchen von Andrea und Parfum und Aftereight in den beiden anderen Kalendern - allen herzlichen Dank.

Isch habe fertisch..........

Zumindest vorerst bin ich mit den MugRugs durch - hier läuft grad der letzte eines Fünfersets Schneeflocken-MugRugs durch die Stickmaschine:
Jetzt möchte ich auch mal wieder was anderes machen.

Mittwoch, 9. Dezember 2015

10.12.2015

Heute hatte ich wieder echt schöne Sachen im Adventskalender:
Guckt euch mal die herrlichen Perlensterne von Viola an - toll, oder?
Außerdem ein Stück Band mit dem täglichen Spruch im Nähzutatenkalender, einen Häkelengel im Kalender von Andrea aus dem Afrikaforum, Parfum und Aftereight aus den Kalendern von Ehemann und Tochter - ihr seht, ich werde ganz schön verwöhnt:)

Die beiden nächsten

Und wieder sind zwei Mug Rugs fertig geworden.
Im Prinzip gefällt mir der Weihnachtsstoff ja besser als der braune Tilda-Stoff. Allerdings ist er so stark gemustert, dass ich bei der Auswahl der Motive da dann sehr eingeschränkt bin. Die einfache weiße Schneeflocke macht sich jedenfalls recht gut darauf, finde ich.

09.12.2015

Heute gibt es viel zu zeigen.
Fangen wir mit den Adventskalendern an:
Gleich zwei Nadelkissen - von Andrea das mit Bärchen, von Viola ein Fingernadelkissen - außerdem eine Rolle Garn, dazu Feuchtigkeitsgel und After Eight.
Danke ihr Lieben.

Und dann erreichten mich gestern Abend zwei Tauschpäckchen.
Von Shirin die sechs Schnittmuster:
Eine nette Karte und Schoki waren auch noch dabei. Ich hatte getauscht gegen Bares plus gesponnener Wolle.

Und noch ein gaaaaaaaaaaaaaanz tolles, sooooooooviel schöner als erwartet, schaut mal:
Von Daphne Lorbeer bekam ich vier MugRugs und einen genähten Weihnachtsstern. Sie hatte von mir ein Paket mit Spinnfutter bekommen. Außerdem lagen als Überraschung noch drei Badepralinchen dabei - hach, wie lange hatte ich keine mehr.......
Ehrlich gesagt waren die Fotos im Tauschrausch bei weitem nicht so gut. Eigentlich war das von meiner Seite aus ein Spontantausch. Da ich grad selbst MugRugs in Serie nähe und besticke, hätte ich nicht wirklich welche gebraucht. Aber ich fand sie ganz nett, Spinnfutter hatte ich noch reichlich und so ein hübscher Stern kommt in der Weihnachtszeit auch ganz gelegen.
Und dann packte ich gestern aus. Wow - die MugRugs sind allesamt wunderschön gepatcht - das hatte ich auf dem Foto gar nicht so richtig gesehen. Und der Stern - ein Knaller! Ich hab dieses Jahr erstmalig nur einen sehr kleinen Adventskranz - normalerweise hab ich da immer riesige Exklusivteile. Aber da wir noch mitten in der Renovierung stecken, hatte ich diesmal nur einen Minikranz mitgebracht. Der wird dank Sterndeckchen nun enorm aufgewertet, schaut:
Ich hab mich riesig gefreut. Ganz ganz herzlichen Dank!