Dienstag, 20. Oktober 2015

Zauberballwolle............

...........nennt die Firma Schoppel ihre bunten Wollknäuel, bei denen der Farbverlauf immer überraschend ist.
Davon inspiriert hab ich ein Zauberknäuel fabriziert:
Auch hier ist der Farbverlauf, der sich später beim Verarbeiten ergibt, nicht vorhersehbar. Ich hab hier allerlei Faserproben versponnen, die ich mal testen wollte und das Ganze zu einem bunten, aber dennoch farblich harmonisch abgestimmten Strang verzwirnt.

Solch bunte Garne eignen sich hervorragend zum Weben - aus den Webstücken nähe ich z.B. dann bunte Taschen - oder aber zum Stricken von herrlich kuschligen großen Schultertüchern, sofern man genug farblich zueinander passende bunte Garne beisammen hat.

Da auch die Wollqualitäten unterschiedlich sind, ist hier allerdings Handwäsche zu empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen