Dienstag, 21. April 2015

Mein erster Quilt

Patchworken hab ich ja schon früher gemacht - darin bin ich fit.

Aber vor einem großen Quilt habe ich bislang immer zurückgeschreckt, weil es halt einfach eine echte Masse Material ist, das ich unter der Maschine sortieren muss........

Aber da Tochterkind sich so lange schon einen wünscht, hab ich mal ein einfaches Jelly-Roll-Modell genäht, Top wurde eben fertig und ich will zusammensetzen, aber..........
..........ich hätte vorher die Decken ausmessen sollen, die ich als Zwischenlage gekauft hatte - sie haben leider nicht exakt die angegebenen Maße........

Naja, dann schneid ich eine Reihe in der Länge halt ab........

Der nächste Schritt:
Alle drei Lagen liegen sauber und glatt aufeinander und werden nun mit Sicherheitsnadeln miteinander verbunden, damit beim Nähen nichts verrutscht. Ich hab mir zwar extra Quiltnadeln bestellt, bin aber zu ungeduldig um auf die Lieferung zu warten, deshalb muss es hier halt mit einfachen Sicherheitsnadeln gehen.
Und hier ist er fertig, mein erster, aber definitiv nicht letzter Quilt:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen