Dienstag, 30. September 2014

Meine neue alte Nähmaschine

Gestern hab ich mir eine Zweitmaschine gekauft - gebraucht - eine generalüberholte Elna 8000 - dieses Modell kannte ich mehr oder weniger, meine alte war eine Elna 7000. Denn die ewige Umbauerei von Nähen auf Sticken wurde auf die Dauer doch lästig und so werde ich meine Bernina wohl eher überwiegend als Stickmaschine nutzen und auf der Elna nähen. Das erste kleine Probeobjekt war das Seepferdchen von Tilda, denn ich musste die neue Maschine ja erstmal ausprobieren.

Ein paar Einzelheiten aus meinen Wichtelpaketen

Ich hab endlich Zeit und bewundere meine Geschenke, ein paar Einzelheiten sind glaub ich auf den Gesamtfotos zu kurz gekommen und deshalb zeig ich sie hier nochmal separat.
Da wäre z.B. das 15-Minuten-Glück von Marion - hier ausgepackt:
echt toll -oder?
Die Dekoherzen von Steffi hängen schon in meinem Zimmer:


Das Deckchen von Andrea liegt auf meinem kleinen runden Tischchen, darauf mein Häkelzeug, die Wolle im Tontopf von Marion:
Das Rentier von Andrea steht neben Lieblingsteddy:
Und dass die "seidigen Vierecke von creaphila" Silk Hankies sind, hab ich auch schon gelernt:
Wie ihr wisst und weiter unten sehen könnt, war ja noch viel viel mehr in den Paketen - aber diese paar Sachen wollte ich nochmal separat zeigen, die sind ein wenig untergegangen fand ich. Der große rote Tischläufer von Andrea liegt ja schon seit Sonntag unten auf dem Esstisch und das Fimobesteck von Steffi ist teilweise schon im Gebrauch. Jetzt werd ich mal die allerletzten Sachen auspacken und bewundern :)



Schöne Karten


In der heutigen Zeit mit Mail und WhatsApp sind handgeschriebene Karten so selten geworden. Erst recht welche, die sogar von Hand hergestellt und dann beschriftet wurden. Seit ich selbst auch Karten bastle, weiß ich, wieviel Arbeit dahinter steckt. Ich fand es immer sooooo schade, dass diese kleinen Kunstwerke dann irgendwo in Schubladen verschwinden und irgendwann - tja, da wirft man sie ja doch weg.........
Vor ein paar Tagen hatte ich die zündende Idee:
Da ich über den Luxus eines eigenen Bastel- und Nähzimmers verfüge, hab ich doch Platz genug - ich werde ab sofort alle diese Kunstwerke an die Wand kleben. Das Holz gefällt mir schon ewig sowieso nicht mehr - naja, das ist halt so geblieben als die Kinder ausgezogen sind - war ja ganz praktisch früher. Aber nun wird es von mir kunstvoll dekoriert und ich kann mich täglich an den liebevollen schönen Grüßen erfreuen :)


Samstag, 27. September 2014

Geburtstagswichtelpaket von kreandra

Bei kreativ-für-Afrika hatte ich mir ja auch noch ein Geburtstagswichtelpaket bestellt und wurde wieder mehr als üppig beschenkt, schaut und staunt:
Ein wahnsinnig toller Patchworkläufer - unglaublich perfekt - eine Augenweide und wurde von allen Gästen sofort bewundert!!!!!!! DER KNALLER!!!!!!!!!!!!!
Außerdem:
zwei bestickte wunderschöne Kosmetiktäschchen, ein genähter Weihnachtselch und ein Lebkuchenmann - die find ich sooooooooo toll!
Drei Notizbücher, die Glückwunschkarte war natürlich auch selbstgemacht.
zwei Häkeldeckchen, ein Strang gefärbte Sockenwolle, ein gehäkelter Schlüsselanhänger - ehrlich - es hörte ja gar nicht mehr auf - ein Teil schöner als das andere.
Ganz herzlichen Dank Andrea!
Noch hab ich Besuch im Haus - ausführliche Mail an dich folgt deshalb morgen!

Wichtelpaket von creaphila

Auch von meiner Abo-Wichtelfreundin creaphila kam ein wunderbares Paket, schaut euch das an:
Vorn links ein Paket, darin sind irgendwie gefilzte Vierecke - ich muss sie mal fragen, was das ist.
Rechts wieder ein wunderschön gefärbter Sockblank, darüber verteilt sechs hübsche kleine Chips-Täschchen. Im Hintergrund eine getöpferte Schale für Wolle! Tolle Idee - der Faden läuft seitlich aus dem Schlitz. Außerdem ein Teebeutelchenbuch, eine Wohlfühltüte für eine gemütliche Wohlfühlstunde mit Teelicht, Tee und so (hab noch nicht reingeguckt - hier ist noch viel los - meine Gäste sind noch im Haus), ein Beutel Gewürzmischung um Likör anzusetzen, ganz ganz toll gebastelte Karten - meine Schwester wollte gar nicht glauben, dass man sowas selber machen kann!!!!!!
Natürlich war ihre Geburtstagskarte für mich auch selbstgemacht.
Nicht im Bild - gehört ja auch eigentlich nicht zum Geschenk:
creaphila hat mir ihre rayher cinch Maschine geschickt - ich darf sie testen und wenn ich sie behalten möchte, kann ich sie ihr abkaufen - auch dafür ein dickes Dankeschön liebe Marion!

Freitag, 26. September 2014

Geburtstagswichtelpaket von Glitzersteffi

Weil mein Geburtstag heute so lang und stressig wird, dass ich nicht zum Auspacken der Wichtelpakete kommen werde fürchte ich - deshalb bin ich heut Nacht, naja, es war schon kurz nach vier, aufgestanden um neugierig zumindest eines der Pakete zu öffnen.
Ich ging in mein Zimmer und nahm mir die beiden Pakete von Steffi vor - guckt euch erstmal den Inhalt verpackt an:
Ich dachte, mich trifft der Schlag - SOOOOOOOOOOOVIEL????????????????
Und alles ganz ganz liebevoll verpackt.
Und dann begann ich auszupacken und wurde mit jedem Teil sprachloser. Schaut, was Steffi mit ihrer wundervollen kleinen Tochter zusammen für mich gewerkelt hat:
Alles in Wunschfarbe orange. Ich fand:
drei genähte Herzen, eines davon mit Schleife auf einem weißen Herz montiert. Eine genähte Hülle mit Schreibblock und Stift, zwei Kuchenschaufeln - beide mit Fimo ummantelt, einmal von Steffi selber und einmal von Lara-Antonia. Sechs Kuchengabeln mit Fimogriff in einer genähten Bestecktasche, einen großen Servierlöffel mit Fimogriff, ebenso einen Schneebesen. Außerdem von Lara einen Fimoschlüsselanhänger und die ersten selbstgestalteten Fimoknöpfe. Wunderschöne lieb geschriebene Karten dabei. Die reinste Weihnachtsbescherung!!!!!!!!
Und dann packte ich das zweite Paket aus, das von Steffi über eine Firma an mich geliefert wurde und war erneut platt:
Sie hat Karten gestalten lassen - FÜR MICH!!!!!!!!
Mit Bildern meiner handgefertigten Werke und - ach, guckt selber:
Was für eine Idee!!!!!!!!
Ach Steffi - DANKE - DANKE - DANKE - was für ein Paket, es war unglaublich!!!!!!!!! Ich könnte noch stundenlang weiter davon schwärmen, aber wenn ich den langen Tag überstehen will, dann muss ich jetzt ganz schnell nochmal ins Bett.

Donnerstag, 25. September 2014

Und wieder Geschirrtücher

Der Erdbeerkranz ist eins meiner Lieblingsmotive aus dem Küchenbereich
Dazu passend ein Handtuch mit einzelner Erdbeerblüte:

Geburtstagswichteln

Guckt euch das an:
Vier verheißungsvolle Pakete stehen in meinem Dachzimmer und gucken mich verlockend an - und ich muss stark bleiben und die Finger davon lassen.......

Und jetzt kommt es noch schlimmer:
Am Samstag dürfte ich - aber:
da meine Kinder und Familien am Samstag so blöd Dienst und andere Termine haben, war es fast unmöglich alle unter einen Hut zu bekommen.
Lösung:
Wir beginnen schon um ACHT UHR (oh Gott, wie früh) mit Frühstück, das übergeht in Brunch bis open End.......
Als wir das Ostern so gemacht haben, zog es sich bis spät in den Abend - schön, aber auch irre anstrengend.

Heißt in dem Fall für mich:
Am Freitag bis Mitternacht aufbleiben, das schaff ich unter den Umständen vermutlich nicht.
Und am Tag selbst werd ich kaum eine ruhige Minute haben zum Auspacken.
Und solche liebevoll gewerkelten Wichtelpakete - die mag ich nicht in aller Hektik aufreißen - ne, dafür nehme ich mir Zeit, verziehe mich in mein Zimmer und möchte Stück für Stück auspacken und genießen - und ich fürchte, das könnte dann Sonntag werden, seufz............

Montag, 22. September 2014

Weiter geht's

Für ein weiteres Gästetuch hab ich heut noch die Zeit gefunden - "Nemo" hat sich auf dem zweiten rosa Handtuch verewigt - leider nicht ganz perfekt, die Stickmaschine hat hier mehrfach gehakt, aber für den Eigengebrauch find ich's okay:


Warm und kuschlig

Aus der wunderbaren handgesponnenen Wolle von creaphila ist dieser kuschlige Winterpullover entstanden:

Sonntag, 21. September 2014

Fürs Gäste-WC...........

..............entstehen heute neue Handtücher, die blauen beide mit Eisblume:
Die rosa Handtücher zeigen Motive aus der Unterwasserwelt:


Freitag, 19. September 2014

Es wird wieder gestickt

Passend zum Oktoberfest ist dieses Geschirrtuch fertig geworden
Ich war ein wenig nervös, wie sich die Metallicgarne verarbeiten lassen, aber es ging absolut problemlos.

Mittwoch, 17. September 2014

Stanzteile

Als Vorbereitung für die nächsten Karten stanze ich mir zunächst jede Menge Dekoteile aus:
Der erste selbstentworfene Karton ist noch nicht perfekt geworden, aber es macht Spaß:
Die Briefmarken hingegen find ich schlichtweg genial!

Dienstag, 16. September 2014

Neues von der Papierfront :)

Ich bin immer noch fasziniert am Papier-Basteln - seit Monaten freue ich mich schon zu sehr drauf, all die neuen Materialien, Schablonen und und und auszuprobieren.
Heute Morgen sind diese wunderschöne Notizzettelbox und eine Riesenrosette entstanden.


Montag, 15. September 2014

Stanzteile

Seit Muttertag hab ich einige neue Stanzen geschenkt bekommen bzw. ertauscht - und nun hab ich endlich mal Zeit, diese auszuprobieren:

Sonntag, 14. September 2014

Noch mehr Schachteln

Ich bin dabei weitere Geschenkschächtelchen zu fertigen - diese hier enthalten im Inneren, wie man bei dem leicht geöffneten Modell sieht, auch noch eine kleine Grußkarte für den Beschenkten:
Bei den Verschlüssen probiere ich noch aus:
am praktischsten sind sicher die Klettverschlüsse bzw. die Möglichkeit, die Lasche einfach einzustecken. Die Variante mit den Knöpfen zum Zubinden gefällt mir optisch allerdings besser. Auf Bild 2 sieht man nun auch die Grußkarte, die sich in jeder Schachtel versteckt.
Bei den letzten vier hab ich mich für eine schlichte Bindung mit Kordel entschieden:
Alle Schachteln und noch einiges mehr an Papierbasteleien stehen zum Tausch bereit - falls jemand Interesse hat, meldet euch :)


Freitag, 12. September 2014

Endlich mal wieder Zeit für Papieriges

Meine erste Teebeutelbox - ich muss zugeben mit dem richtigen Material, hier von Stampin up, ist auch sowas keine Hexerei:
Das nächste Projekt ist eine kleine Geschenkschachtel:
Aber - auch wenn ich stundenlang so weiterbasteln könnte - nun ruft auch leider schon wieder die Pflicht........

Donnerstag, 11. September 2014

Geburtstagswichteln

Es sind noch 16 lange Tage bis zu meinem Geburtstag, aber heute schon traf das erste Wichtelpäckchen ein - von kreandra aus diesem Forum
http://kreativ-fuer-afrika.forumprofi.de/index.php

Ich kann ja immer nur empfehlen, sich da mal umzusehen.
Nachdem Andrea mir nun zweimal gesagt hat, ich könne den Karton ruhig schon mal öffnen, hab ich's tatsächlich getan und war sprachlos:
SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOviel und alles mit soviel Liebe verpackt - ein unglaublicher Anblick!!!!!!!!! Für mich steht jetzt schon fest, dass ich mir zu Weihnachten und vllt. sogar zum Nikolaus wieder Wichtelpakete von dort wünschen werde!!!!!!!
Jetzt muss ich erstmal noch über zwei Wochen eisern bleiben - nur gucken, nicht anfassen :)

Mittwoch, 10. September 2014

Erste Hilfe für eine verletzte Schnecke :)

Nachdem mein goldiges Enkelchen eine meiner Tilda-Schnecken bespielt hatte, sah sie leider so aus:
Die Gesichtsbemalung abgelutscht - insgesamt ein eher trauriger Anblick.
Heute hab ich sie "gesund gepflegt" - mit wenigen Handgriffen und ein bisschen Textilkleber erstrahlt sie nun in neuem Glanz :)
Fast nicht wiederzuerkennen die kleine Patientin, oder?


Dienstag, 9. September 2014

Tausch mit mikibeads

Diese 14 Kartons, vier Milchkartons und 2 Notizblöckchen (Mist, die beiden sind gar nicht im Bild, aber jetzt ist das Paket zu) machen sich morgen auf die Reise zu Melanie. Ich bekomme dafür ein Kirschkernkissen mit gestickter Eule.
Und heute schon - 11.09. - kam der Gegentausch an - begleitet wurde das supersüße Kissen von einem praktischen hübschen Brillenetui
Danke für den schönen Tausch, hat Spaß gemacht!

Tausch mit Glitzersteffi

Mit Steffi hab ich schon öfter getauscht und es war jedesmal ganz toll.
Diesmal bekomme ich von ihr ein Geburtstagswichtelpaket und eines zu Nikolaus und ich werkele ihr Päckchen für ihren und den Adventskalender ihres Töchterchens.
Die ersten drei Päckchen hab ich heute gepackt:
Die drei sind für dich - fang mal an zu raten Steffi :)
Und schwupps - die nächsten beiden Päckchen für Steffi und das erste für Lara-Antonia sind gepackt:

Nochmal zwei Päckchen fürs Tochterkind:
Nach dem Studieren von Steffis Wunschzettel hab ich heute Morgen noch spontan zwei Päckchen gepackt - eines für sie und eines für Lara-Antonia. Wobei ich mich nicht mit fremden Federn schmücken will:
in Laras Paket ist was ganz tolles Selbstgemachtes, aber nicht von mir! Ich fand das so toll, dass ich es mir unbedingt ertauschen musste und seitdem auf ein süßes kleines Mädchen warte, dem ich es schenken kann...........
Und damit wär das weihnachtliche bzw. adventliche Wichtelpäckchen für Mutter und Tochter vollständig :)

22.09.2014:
Hab das Paket nochmal geöffnet, denn Lara Antonia hat im November Geburtstag und bekommt dafür nochmal ein Extra-Päckchen. Ich zeig euch hier aber jetzt nicht schon wieder einfach nur das Paket - ich hab das Bild vom Geschenk grad abgespeichert und wenn Lara geöffnet hat, dann zeig ich euch hier, was ich für sie gewerkelt hab.

25.09.2014:
Ach - ich zeig euch doch ein Foto von Laras Päckchen - ich liebe es zu sehr Steffi neugierig zu machen:
 Aber als kleines "Trostpflästerchen" für die "Zankerei" hab ich auch für Steffi noch eine ganz kleine Kleinigkeit eingepackt - aber weil die ein bisschen zerbrechlich ist, hab ich das ganze nochmal mit Jerseystoff umwickelt, ich denke, eine Näherin kann sowas immer brauchen. Das Päckchen darfst du jetzt schon vorm Advent auspacken, damit du nicht vor Neugier platzt :)

Dienstag, 2. September 2014

Lecker-Schmecker........

Da die Feigenernte dieses Jahr wieder sehr üppig war, habe ich neben vielen Gläsern Feigensenf und -marmelade auch wieder Feigenessig angesetzt, dieses Jahr mal mit Rotwein: