Sonntag, 11. Mai 2014

Weihnachtsstern

Wow - gestrickte Blumen sind ja noch viel schöner als gehäkelte.
Hier mein erster Versuch:

Freitag, 9. Mai 2014

Häkelblümchen

Aus einem meiner neuen Anleitungsbücher, von denen ich in letzter Zeit ziemlich viele gekauft habe, hab ich gestern die ersten Blümchen gehäkelt:
Wobei ich ziemlich überrascht war, wie aufwändig die Arbeit war. Die Blümchen sehen nun wirklich so einfach aus - dennoch habe ich den ganzen Abend für diese vier gebraucht!

Donnerstag, 8. Mai 2014

weich und warm

Aus der letzten handgesponnenen Wolle meines Osterwichtelpaketes ist gestern Abend diese kuschlig warme Mütze entstanden:
Jetzt muss ich erstmal auf's nächste Paket von creaphila warten, bevor ich weiterstricken kann :)

Und wieder ein Tuch

Ebenfalls aus handgesponnener Wolle von creaphila gefertigt:
Eine Glücksspirale. Auf dem Foto kaum zu erkennen, in natura aber umwerfend schön ist die Tatsache, dass die gesamte Wolle mit kleinen Perlen versehen war - ein toller Effekt!

Mittwoch, 7. Mai 2014

Es wird wieder gewichtelt.........

Heute geht ein umfangreiches Wichtelpaket an meine liebe Abo-Wichtelfreundin creaphila.
Ich hab alles fotografiert - aber die Bilder zeig ich euch hier erst, wenn Marion ausgepackt hat - sonst weiß sie ja, was sie erwartet......
Im Gegenzug werde ich dafür wieder handgesponnene Wolle kriegen, freu............

10.05.2014:
creaphila hat ausgepackt und nun kann ich euch zeigen, was ich ihr geschickt habe:

Eine Faltentasche - mein allererstes selbstgenähtes Taschenmodell - die Anleitung stammt von einer der Taschenspieler-CDs von Farbenmix.

Ein Patchworkhakelbeutel, fünf Glaskuchen, ein Tatüta, Topflappen, ein Notizbuch mit genähter Hülle, ein Schmuckset aus Kette und Ohrringen in handgefertigter Dose, ein geperltes Lesezeichen und ein bisschen was zum Naschen.

Ein großes asymetrisches Schultertuch aus handgesponnener Wolle von Marion gestrickt.

Marion hat grade geantwortet und scheint rundum begeistert. Ich freu mich wie Bolle, dass es mir wieder gelungen ist, ihren Geschmack zu treffen!

Dienstag, 6. Mai 2014

Strickakkord!!!!!!!!!!

In nur zweieinhalb Tagen hab ich das Tuch Rollercoaster aus handgesponnener und gefärbter Wolle von Marion genadelt:
Leider sind 100 g aus so dicker Wolle eigentlich viel zu wenig für so ein Tuch - hier konnte ich mir ganz gut helfen, indem ich die Reste des Sockblanks unauffällig dazwischen mischen konnte - passte farblich optimal. Insgesamt find ich auch hier die Farbkombi wieder total schön!

Samstag, 3. Mai 2014

Lieblingssocken

Die Idee der Sockblanks war mit gänzlich unbekannt, bevor ich sie auf dem Blog der Farbtrullas entdeckte. Und weil ich so begeistert war, bekam ich dann sogar einen handgefärbten von creaphila im Osterwichtelpaket. Und nun sind sie fertig, meine ersten Socken aus einem Sockblank gestrickt:
Einfach nur superschöne Farben - Dankeschön Marion! Ich werde sie gleich anziehen! Das Stricken hat super viel Spaß gemacht!

Stanzteile

Bei der Produktion von Karten oder Schachteln bleiben immer sooooooooooo viele Reststücke, die ich dann zu Stanzteilen verarbeite, die später zu Tags werden oder als Deko dienen:
Besonders niedlich finde ich die kleinen Füßchen in rosa und hellblau - die wandern meist auf Glückwunschkarten zur Geburt eines neuen Erdenbürgers.

Donnerstag, 1. Mai 2014

Die nächsten sind fertig

Im Laufe des gestrigen Abends sind noch diese Häkelminis fertig geworden:

Und nochmal BigShot

Von den kleinen Geschenkschachteln find ich immer noch diese Version definitiv am schönsten:
Jetzt noch rasch die restlichen Bändchen einfädeln und ab in meine papierige Vorratskiste :)

Die nächsten sind fertig..........

Auch heute hab ich unermüdlich weitergenadelt:
Blumen, Früchte, ein Krake und heute Abend wird fleißig weitergehäkelt. Habe mir sogar noch ein weiteres Anleitungsbuch bestellt (keine Ahnung, wieviele ich jetzt schon hab :)),