Dienstag, 15. April 2014

1. Osterwichtelpaket

Mittlerweile sind hier zwei Osterwichtelpakete eingetroffen. Eines davon von meiner Abo-Wichtelfreundin Marion. Ich bekam von ihr gestern Abend die offizielle Erlaubnis, dieses Paket jetzt schon zu öffnen, zumal ich Ostersonntag kaum Zeit haben werde. Also hab ich heut Morgen das Frühstück ausfallen lassen (ich war zu ungeduldig und neugierig) und habe mich mit einem Becher Kaffee in mein Zimmer verzogen. Ich durfte auspacken und fand erstmal diese Vielzahl wunderschöner Päckchen vor:
Dann las ich Marions Brief, wo sie erklärte, was mich tolles in den Paketen erwartet:
lila-grünes Spiralgarn Bluefaced Leicester, 100 g und
ein buntes Knäuel South American, 100 g und
blaues Garn mit Perlen (!), Bluefaced Leicester mit Bambus, 200 g.
Alle Fasern handgefärbt.
Ein Granny-Duftkissen, Sock Blanks (das hat sie sich aufmerksam gemerkt, dass ich diese Art Socken zu stricken zwar toll finde, aber den Aufwand scheue - nun kann ich mir welche machen).
Und dann packte ich aus:
Die Osterkarte selbst ist schon ein kleines Kunstwerk! Außer den von Marion beschriebenen Sachen fand ich noch ein gebasteltes Osterkörbchen mit leckerem Inhalt, eine Tafel leckere dunkle Schokolade und ein Glas mit kleinen Schokoosterhäschen, das in einem von Marion gewebten Mäntelchen verpackt war.
Ich sitze grad noch hier - gucke und staune - und freue mich ganz doll!!!!!!
Marion hat es mal wieder geschafft, mir ein unglaublich tolles, mehr als nur großzügiges Wichtelpaket zu packen - ich bleib jetzt hier noch ein Weilchen sitzen und muss die Pracht genießen........


1 Kommentar:

  1. Ich weiß nicht, was schöner ist: die Sachen zu werkeln oder über die Freude des Empfängers zu lesen :-)

    Freut mich sehr, dass Dir die Sachen gefallen :-)

    Schöne Grüße
    Creaphila

    AntwortenLöschen