Montag, 19. August 2013

Tausch mit creaphila

Da die Spinnerei doch länger gedauert hat, mach ich hier mal einen neuen Post auf zu meinem Tausch mit Marion. Denn als ich heute nach einem langen Tag am Wasser (wusstet ihr, dass man sich Wettkampfangler buchen kann um praktischen Angelunterricht zu bekommen?) nach Hause kam, erwartete mich ein tolles Paket:
Den ursprünglichen Tausch seht ihr hier:

http://tauschenhildegardcornelia.blogspot.de/2013/06/tausch-mit-creaphila.html

Wunderschöne handgesponnene Wolle! Als Zugabe noch ein Gewürzsalz, eine handgefertigte Grußkarte hat sie mir geschrieben und lieb wie sie ist, hat sie mir sogar die leeren Sturzgläser noch mit zurückgeschickt.
Dabei hatte ich ihr extra geschrieben, dass sie sich keinen Stress machen solle, zumal sie ja noch gar nicht fertig ist mit meiner Wolle. Das sind doch jetzt doppelte Portokosten. Aber Marion wollte mich offenbar nicht länger warten lassen und hat noch vor ihrem Urlaub dieses tolle Paket auf die Reise geschickt.

Ich hab mich riesig gefreut!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen