Mittwoch, 20. September 2017

Babydecke, die Zweite.........

Damit Zwilling Nr. 2 genauso kuschlig verpackt ist wie sein Brüderchen, hab ich die gleiche Decke nochmal in etwas anderen Blautönen gestrickt:

Dienstag, 19. September 2017

Das kann ich doch nie wieder gutmachen..........

Ich hab ja schon oft gesagt, DAS ist das tollste Paket, das ich je bekommen habe.
Aber nun hat Jutta glaub ich wirklich den Vogel abgeschossen.
EIN Künstlerteddy ist schon so unglaublich viel Arbeit und in meinen Augen so wertvoll - aber Jutta hat mir den Gegentausch für die Spinnfasern geschickt und mir gleich VIER STÜCK gesandt:
Ich weiß fast nicht, ob ich das annehmen darf............
Einer ist schöner als der andere.
Was für Kunstwerke!!!!!!!!
Ich habe mich unendlich gefreut. Jetzt suche ich ihnen schöne Ehrenplätze und schreib erstmal Jutta um mich zu bedanken...........

Montag, 18. September 2017

Tausch mit Baby Larissa

600 Gramm meiner handgefärbten Wolle reisen heute zu Steffi im Tausch gegen ein Sternenkissen:

Sonntag, 17. September 2017

Teamwork meiner Spinngerätschaften..........

Bei diesem herrlichen Merinostrang sind so ziemlich all meine Geräte zum Einsatz gekommen:
Die roten und schwarzen Merinofasern hab ich auf meinen diversen Handspindeln versponnen - den lila Merinokammzug auf meinem Wernekinck Spinnrad - und verzwirnt hab ich alles grade auf meinem Kromski Sonata. Dabei kam jetzt auch erstmals mein Spi-Spu-Halter vom Wollschaf zum Einsatz - super Erfindung - eine hervorragende "Lazy-Kate" für Spindeln aller Art............

Anschließend hab ich die gleiche handgesponnene lila Merinowolle mit gekauften Lurexgarnen verzwirnt - und schon ist sie kaum wiederzuerkennen:

Tausch mit Rotkorn

Eigentlich wollte ich keine Spinnfasern grad abgeben, weil ich soviel gar nicht mehr habe......
Aber dann las ich Juttas Kommentar, wie gut ihr meine neue Färbung gefällt (übrigens: NIE WIEDER hantiere ich mit solchen intensiven Naturfarben........ Der Kochtopf ist verfärbt - von der Arbeitsplatte krieg ich die Flecken nicht runter - im Bad finde ich noch lila Spuren - meine Fingernägel krieg ich nicht sauber - die Babydecke, an der ich grad stricke, hab ich verfärbt, weil meine Hände nicht gründlich genug sauber waren - kurzum: eine Riesensauerei - aber: Die Wolle ist toll........🎭).
Als ich ihre tollen handgemachten Bären🐻 sah - zumindest einen Teil davon - war ich so begeistert😍, dass ich jetzt alles, was kein Grün enthält (das mag Jutta nicht) an Spinnfasern rausgesucht hab und sie bekommt nun das hier:
Welchen Bären sie mir schickt - das ist eine Überraschung - aber ich kenne Jutta - sie ist immer so großzügig - ich geh mal schauen, was ich evtl. noch für kleine Überraschungen im Paket verstecken kann...........


Freitag, 15. September 2017

Merino - handgefärbt mit Blauholz

500 g herrliche Merinofasern hab ich verflochten, gebeizt und mit Blauholz gefärbt - ein wunderbarer Lila-Ton trocknet grade in meinem Bad:
Es ist schon erheblich aufwendiger als die Färberei mit Ostereier- oder Lebensmittelfarben - aber eine wirklich spannende Angelegenheit mit Farben aus der Natur zu experimentieren.

Mittwoch, 13. September 2017

Der Winter naht.............

Alle GOT-Fans kennen diesen Leitspruch aus dem Hause Stark.........😜
Und leider leider ist es wahr.......... Der Sommer verlässt uns🌞und schon ist das kühle und nasse Herbstwetter da🌂😓.
Zeit, um die ersten Langarmshirts wieder zu nähen:
So gerüstet gilt dann wieder der Spruch:
Es gibt kein schlechtes Wetter - nur falsche Kleidung😝